Artikel mit dem Tag "Pleiten Pech und Pannen"



Dies und das · 18. Juni 2020
Filou, ein Wechselbad der Gefühle. Zwischen Hoffnung und Albtraum.

Dies und das · 02. Juni 2020
Verdammt, Mist, es reicht... Unser Filou hat schon wieder seinen Geist aufgegeben. Frauchen und ich, wir sind stinksauer.

Dies und das · 12. März 2020
Ein Wunder meine königliche Droschke ist wieder fahrbereit. Wir können wieder auf Tour. Kaum zu glauben.

Dies und das · 13. Oktober 2019
Samstag, unser zweiter Versuch nach Venedig zu fahren. Wir haben es knapp 250 Kilometer geschafft. Hinter der BAB-Raststätte Großenmoor, kurz vor Fulda ist es wieder passiert. Unser Filou kann, will nicht mehr.

Dies und das · 09. August 2019
Was haben tote Ameisen und eine blinkende Öldruckwarnleuchte gemeinsam? Sie bereiten Stress!

Polen · 14. Juni 2019
Volles Programm. Zuerst Mittelalter auf der Marienburg und dann noch der Oberlandkanal bei Ebling

Deutschland · 16. April 2019
Was für ein Tag! Am Sonntag sind wir von Memmingen nach Landshut am Lesch gefahren. Wir wollten mit unserem schwächelnden Filou die Heimfahrt mit einer kleinen Kurve durch Bayern antreten. In Landsberg waren wir auf dem „Campingplatz Landsberg am Lesch". Es gibt auch nur diesen Campingplatz. Zuerst wollten wir uns Landsberg ansehen. Wir sind mit dem E-Bike (diesmal E-Bike statt E-Roller) nur kurz in die Stadt und gleich wieder zurück. Scheußliches Wetter. Grau und nasskalt und...

Deutschland · 12. April 2019
Unser Ziel war Venedig und anschließend noch zwei Stopps am Gardasee. Jetzt sind wir in Memmingen dem Etappenziel für den ersten Reisetag. Hier haben wir spontan unseren Reisepläne geändert. Warum? Unser Filou zickt etwas herum. Die Motoraufhängung schwächelt. Im Mai hat Frauchen deswegen auch bereits einen Werkstatttermin ausgemacht. Im Stand und bei langsamer Fahrt wurde unser Filou bisher kräftig durchgeschüttelt. Sie hatte mit dem Mechaniker gesprochen. Eine konkrete Gefahr gibt es...


Deutschland · 19. Mai 2017
Geschafft, unser Filou fährt wieder. Was für ein Tag. Die Nacht haben wir ruhig auf dem Werkstatthof geschlafen. Obwohl die Türen offen waren. Auch die Zentralverriegelung war vom Stromchaos betroffen. Der Ort Wald ist jedoch so klein und liegt in der badischen Pampa. Da gibt’s keine „bösen Jungs“.

Mehr anzeigen